Meine Steine und ich schwingen gemeinsam


Direkt zum Seiteninhalt

Brac 2018

Bildhauerreisen

Bildhauerreise auf die Insel Brac, Kroatien 18. - 26. August 2018

Bildhauerreise auf die Insel Brac, Kroatien
18. - 26. August 2018


Bildhauerseminar auf der Anlage der ehem. K.u.K.
Bildhauer- und Steinmetzschule in Pucišca „Klesarska Skola“

18.08.2018 Anreisetag – Eintreffen bis zum gemeinsamen Abendessen
26.08.2018 Abreisetag


Leistungen:
• 6 Tage Bildhauerseminar mit Christian Koller
• 8 x Übernachtung und Vollpension im Gästehaus
• Bildhauermaterial, Werkzeuge + Ausrüstung für die Woche
• Heimtransport der angefertigten Bildhauerarbeiten nach 4891 Pöndorf

Anreise: Selbstfahrer

Preise:
Doppelzimmer € 1.260,-- p. P.
Frühbucherpreis bis 27. April 2018 € 1150,-- p. P.

Einzelzimmerzuschlag € 125,--


Max. Teilnehmerzahl: 18


Anmeldeformular hier downloaden

Anmeldungen auch jederzeit unter c.koller@steinefluesterer.at möglich.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr zu Bildhauern in Brac
Die Insel Brac ist der kroatischen Küste nahe Split vorgelagert und auch von dort in ca. einer halben Stunde mit der Fähre erreichbar. Ihre Bekanntheit hat die Insel, neben ihren landschaftlichen Besonderheiten, vor allem dadurch erlangt, dass sie als Quelle für den besonders begehrten Marmor gilt. Ein Material, welches ausnehmend weich ist und zuverlässig den Wünschen des Steinmetz und Bildhauers gehorcht.

Es verwundert also nicht, dass dieser Marmor weit über die Grenzen des adriatischen Raumes hinaus zum Einsatz kam. So ist z.B. das Parlamentsgebäude in Wien, ebenso wie das in Budapest daraus gebaut. Eine besonders weite Wegstrecke hat dieser Stein zurückgelegt, als er zum Bau des Weißen Hauses in Washington verwendet wurde. Die unermessliche Anzahl von Beispielen der Bildhauerkunst in Dalmatien müssen nicht erst erwähnt werden, sie begegnen jedem Urlauber in dieser Region auf Schritt und Tritt.

Eine logische Folge dieser Natursteinvorkommen war, dass sich im 19. Jhdt. eine Schule für Bildhauer und Steinmetze auf Brac, in dem kleinen Ort Pucišca, etabliert hat. Aus dieser kommen Jahr für Jahr wahre Meister ihres Faches und sorgen dafür, dass die Kunstschätze rund um die Adria auch eine professionelle Erhaltung und Restaurierung erfahren.

Es ist jetzt gelungen, in der Zeit, in der die Studenten der Bildhauerschule in den Ferien sind, die gesamte Anlage der genannten Bildhauerschule als Standort für unser Bildhauerseminar vom 18.08. – 26.08.2018 zur Verfügung zu bekommen.

Natürlich freue ich mich sehr, dieses wunderbare Ambiente direkt am Wasser für unseren Kurs anbieten zu können. Pucišca ist ein kleiner Ort, der das Ufer eines Fjord-artigen Naturhafens säumt. Eine zauberhafte Kulisse aus Natursteinbauten, mit ihren Hand-behauenen Details geben dem Ort sein Gepräge. Dieser Lebensraum hat seit unzähligen Generationen seinen eigenen Rhythmus. Unbeeindruckt vom immer schneller werdenden Treiben ringsherum.

Es umfängt den Besucher gleich bei der Ankunft eine Aura, die für einige Tage zu einem Lebensrhythmus einlädt, bei dem das Thema Zeit ausgeblendet scheint. Dies bietet eine optimale Ausgangsbasis, um unsere Schaffenslust und Poesie im Marmor sichtbar und begreifbar zu machen.

Und weil wir schon bei dem persönlichen Ausdruckswillen sind. All die großartigen Werkstücke, von denen wir an unserem Platz in der Bildhauerschule umgeben sind, können als Inspiration und Anregung dienen, für eine ganz persönliche Entfaltung der eigenen Formensprache. Es gibt bei unseren Seminaren selbstverständlich keine formalen Vorgaben. Die Entfaltung der eigenen Schöpferkraft hat Vorrang.

Startseite | Portrait | Kontakt | Impressum | Anfahrtsplan | Blick ins Atelier | Bildhauerreisen | Seminartermine 2017 | Seminare/Workshops | Therapiearbeit | Arbeiten | Aktuelles | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü